Wozniak meint: Apple sollte ein Android-Phone bauen

hero_start__keyframe

Steve Wozniak gründete bekanntermaßen zusammen mit Steve Jobs, der leider mittlerweile nicht mehr unter uns weilt, das US-Unternehmen Apple. Was damals keiner ahnen konnte: Apple wird zu einer der einflussreichsten Unternehmen der Geschichte. Woz ist bekannt dafür, dass er mit seiner Meinung nicht hinterm Berg hält. Jetzt hat er mal wieder einen „rausgehauen“.

In einem Wired-Interview sprach er eine ungewöhnliche Geschäftsidee offen aus, Apple solle demnach ein iPhone auf Android-Basis herausbringen– jenem Betriebssystem, dass Jobs zerstören wollte. Wozniak sagt: „Es gibt nichts, das Apple davon abhalten sollte, den Android-Markt als Sekundärmarkt zu nutzen. Wir könnten sehr gut mithalten.“ Der Computeringenieur meint, das iPhone werde in aller erster Linie wegen dem hochwertigem Design und der Verarbeitung geliebt. In dem man zwei verschiedene Betriebssysteme einbindet, könne man noch mehr Menschen ansprechen: „Wir könnten zur gleichen Zeit auf zwei Feldern spielen.“

Wir glauben nicht, dass das iPhone nur wegen seiner Wertigkeit geliebt wird. Es ist auch iOS, das wohl am einfachsten zu bedienende OS auf dem Markt. Zudem gilt es als sicherer wie Android. Dass Apple sich Android öffnen wird, glauben wir auch kaum, denn bekanntermaßen sind beide Unternehmen, bspw. was Apps und deren Aufnahme angeht, zu verschieden.

Foto: Apple.de

EnGive Ultra Slim Aluminium Bumper Rahmen Schwarz Metal Hülle Cover für Apple iPhone 5/5S

Price: EUR 5,98

2.7 von 5 Sternen (63 customer reviews)

2 used & new available from EUR 5,98

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.