Weihnachten 2013: iPhone und iPad dominierten mobilen Web-Traffic

iphone5c-selection-hero-2013

Laut einer neuen Analyse haben vor allem iPhone- und iPad-Nutzer am vergangenen Weihnachtsfest den Web-Traffic dominiert. Demnach waren über 50 Prozent des Traffics auf iOS-Anwender zurückzuführen. Die Zahlen stammen vom Werbenetzwerk des US-Unternehmens Chitika Research.

Der Vermarkter Chitika hat den mobilen Web-Traffic in den USA und Kanada speziell an den Weihnachtstagen unter die Lupe genommen. Die Forscher kamen ihrem aktuellen Bericht zufolge nun zu dem Schluss, dass iPhone und iPad klar die dominiereden Geräte waren, wobei das iPad leicht verliert – zur großen Überraschung. Zuletzt hatte das Tablet aus Cupertino stetig zunehmende Verkaufszahlen. Der Rückgang liegt der Statistik allerdings nur bei 1,3 Prozent, zudem macht das iPad insgesamt rund 76 Prozent des Tablet-Traffics aus, berichten die Forscher weiter. Mehr als interessant ist der Umstand, dass Microsofts Surface-Reihe Googles Nexus-Serie in den Schatten stellen konnte. Auch wenn beide Unternehmen gegenüber dem iPad eher bei geringen Prozentsätzen liegen, konnten die Redmonder Google bereits überholen.

Chitika hat die Daten des Web-Traffic vom 20. bis 29. Dezember ausgewertet, die während der Weihnachtszeit in ihrem Netzwerk (USA und Kanada) gespeichert wurden. Die Zahlen sind nicht unbedingt repräsentativ, da sie lediglich aus dem eigenen Netzwerk stammen. Trotzdem kann man sie als eine Art grobe Richtung hinnehmen. Bei Chitika kann man übrigens den gesamten Report nach Angabe von Namen und E-Mail herunterladen.

Foto: Apple.de

Generic Lederoptik Hülle für Apple iPhone 4S/4 mit Eingabestift, Displayschutzfolie

Price: EUR 4,00

4.2 von 5 Sternen (309 customer reviews)

3 used & new available from EUR 4,00

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.