Vergleichswerte iOS 6 und Android 4.1, sowie Windows Phone 8

Apple, Google und Microsoft haben in den letzten Wochen ihre neuen mobilen Betriebssysteme vorgestellt. Damit wurde ein erster Einblick in die Neuerungen offenbart, der viele begeistert hat. Remondpie haben sich die Mühe gemacht und einen direkten Funktionsvergleich zwischen allen neuen Betriebssystemen gezogen. Es wird hierbei auf Sicherheit, In-App-Käufe, Spiele, Navigation, Widgets, Apps und noch viel mehr eingegangen.

Wer sich erhofft hatte, dass einer der Giganten die Flash Funktion ermöglicht, wird jedoch enttäuscht. Weder iOS 6 noch Android 4.1 oder Windows Phone 8 sehen Flash vor. Darauf muss also nach wie vor verzichtet werden. Es hat sich auf jeden Fall viel getan. So bieten beispielsweise alle drei Betriebssysteme ab sofort 3D Maps. Bei Android 4.1 ist dies über Google Maps möglich. Der Music Store unterscheidet sich bei allen Systemen. Bei iOS 6 kann auf iTunes zugegriffen werden, bei Android 4.1 ist es Google Play und Windows Phone 8 setzt auf Xbox Music.

Alle drei Betriebssysteme bieten umfangreiche Möglichkeiten im Social Media. IOS 6 unterstützt Twitter und Facebook, genau wie Android 4.1. Windows Phone 8 bietet neben Twitter und Facebook auch noch LinkedIn und Windows Live. Bei Windows muss nach wie vor auf das Browser Tab Syncing verzichtet werden, alle anderen Systeme sind hier benutzerfreundlicher. Bei iOS 6 erwartet den Nutzer der Mobile Safari zum surfen, Android 4.1 setzt auf Google Chrome und mit Windows kann der Internet Explorer 10 genutzt werden. Es sind noch viele weitere Neuerungen, die viele Fans begeistern werden, es hat sich auf jeden Fall einiges getan, das zeigt sich gerade im direkten Vergleich.

iOS6 vs. Android 4.1

 

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.