Patent: Apple arbeitet an Bewegungssteuerung für Macs

iMacBekanntermaßen arbeitet der US-Konzern im stillen Kämmerlein immer wieder an neuen Patenten, die zwar nicht alle umgesetzt werden, aber durchaus innovativ sind. Ein kürzlich vom US Patent and Trademark Office veröffentlichter Patentantrag zeigt eine Technologie, mit der man einen mit Bewegungen steuern kann, wie das Blog Apple Insider berichtet.

Der Patentantrag mit dem Namen „Methods and apparatus for processing combinations of kinematical inputs” beschreibt ein System, mit dem man eine Vielzahl an Kraft- und Geschwindigkeitsdaten in Befehle umsetzen kann. Allerdings spezifiziere das Patent das Eingabegerät nicht genau, wie das Apple Blog weiter berichtet. Allerdings soll es sich um ein mausähnliches Objekt handeln, das ähnlich wie bei Nintendos Wii Beschleunigungs- und Gravitationsdaten verarbeiten kann.

Im Optimalfall könnte man mit diesem Patent ein Gerät entwickeln, dass in eine zukünftige Apple-Maus integriert werden könnte.

Foto: Apple.de

Price:

(0 customer reviews)

0 used & new available from

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.