OS X Mountain Lion: Mitarbeiter müssen Gold Master Version installieren

Die Veröffentlichung von rückt immer näher. Allem Anschein nach wird das neue Mountain Lion am 25.7.2012 im  Mac AppStore zum Download zu einem Preis von 15,99 Euro verfügbar sein. Die USB Version hat sich wohl nicht bewährt. Wie nun „9to5Mac“ berichtet, wurden auch die Apple Care Mitarbeiter aufgefordert, die aktuellste Gold Master Version von Mountain Lion als Hauptsystem zu installieren.

Über einen entsprechenden Code müssen die  Apple Care Mitarbeiter Mountain Lion mit der Buildnummer 12A269 installieren, berichtet das einschlägige Portal. Dieses Build entspricht der bereits veröffentlichten Gold Master Version. Somit scheint klar, dass sie die finale Mountain Lion Version darstellen wird. Die Mountain Lion Freigabe wird für Mittwoch erwartet. OS X Mountain Lion soll mit mehr als 200 Neuerungen daherkommen. Apple versucht mit dem Update Schritt für Schritt einen Angleich zu dem mobilen iOS herzustellen. Dabei ist die Integration von iMessages (Messages) das wohl zentrale Feature.

Zudem hat Apple noch eine gute Nachricht für alle Kunden parat. „Alle Kunden, die ab dem 11. Juni 2012 ein qualifiziertes neues Mac System bei Apple oder einem Apple Autorisierten Händler gekauft haben, können das OS X Mountain Lion Up-to-Date Upgrade kostenlos über den Mac App Store erhalten“, schreibt das US-Unternehmen auf der eigenen Webseite. „Das Up-to-Date Upgrade muss dafür innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf des Mac beantragt werden. Kunden, die zwischen dem 11. Juni 2012 und dem Datum der Verfügbarkeit von Mountain Lion im Mac App Store einen qualifizierten Mac kaufen, können das Upgrade innerhalb von 30 Tagen ab der offiziellen Freigabe von OS X Mountain Lion beantragen.“

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.