OS X Mountain Lion 10.8.1 Beta: Ausgewählte Entwickler bekommen Zugriff

Eigentlich ist es ja noch nicht lange her, dass Apple mit die nächste Version des erfolgreichen Betriebssystems veröffentlichte. Doch das erste Update scheint schon in Arbeit zu sein. Denn wie 9to5Mac berichtet, habe der US-Konzern eine Einladung zum Test einer Betaversion von OS X Mountain Lion 10.8.1 an ausgewählte Entwickler versendet.

Dabei soll es sich um einen Vorabtest der Betaversion handeln, die einige bekannte Probleme von OS X Mountain Lion beheben soll. Hauptsächlich dreht es sich um zwei Probleme, die Apple mit dem Update angehen will. Nach dem Release von Mountain Lion häuften sich Berichte über eine massive Verkürzung der Akkulaufzeit, von denen vor allem das MacBook Pro und Air-Modelle betroffen waren bzw. sind. Die Rede war hier von einer Stunde bis hin zur Hälfte der normalen Akkulaufzeit. Da das natürlich kein Umstand ist, möchte Apple dieses Problem mit dem Update beheben. Zudem soll das „Speichern als”-Problem verschwinden. Derzeit kann es unter OS X Mountain Lion passieren, dass bei der „Duplizieren”-Funktion das  Dokument in der Originalversion mit überschrieben wird. Nach dem Update sollte das Problem ebenfalls verschwunden sein.

Wann Apple ein Update veröffentlichen wird, ist bislang vollkommen ungewiss. Denn immerhin handelt es sich nur um einen Vorabtest mit wenigen Entwicklern. Hält Apple die „normalen“ Schritte ein, dann folgt in einem nächsten Schritt die eigentliche Betaphase mit allen Entwicklern, bevor das Update über den App Store erhältlich sein wird.

Foto: Apple.com

Apple Magic Wireless Trackpad

Price: EUR 63,89

4.6 von 5 Sternen (293 customer reviews)

21 used & new available from EUR 55,55

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.