OS X 10.8 Mountain Lion Developer Preview 4 ist da

In der Nacht zu Dienstag hat der US-Konzern Apple aus dem kalifornischen Cupertino eine neue Aktualisierung für Mac OS X 10.8 aka Mountain Lion veröffentlicht, dessen Veröffentlichung in der finalen Version für den nächsten Monat geplant ist. Via Twitter machte der Nutzer „Lhunar“ als Erster auf das Update aufmerksam.

Apple stattet Mac OS X Mountain Lion 10.8 mit einer Funktion aus, die für das tägliche Kontrollieren von Sicherheitsupdates verantwortlich ist. Nutzer des Macs soll dabei geholfen werden, sich gezielt gegen Malware und Viren zu schützen. Bei „OS X Security Update Test 1.0″ handelt es sich um ein automatisiertes Feature, welches täglich oder bei jedem Neustart startet und Sicherheitsupdates im Hintergrund herunterlädt bzw. installiert. Das manuelle Kontrollieren der aktuellsten Software wir damit vollkommen überflüssig.

Apple reagiert mit Mountain Lion auf die neuen drohenden Bedrohungen von Cyber-Kriminellen. Einem Bericht von Kaspersky zufolge, ein Virus-Spezialist, nehmen die Attacken immer mehr zu. Im April dieses Jahres wurde zum Beispiel bekannt, dass ein Flashback-Trojaner für den Mac mithilfe eines Java-Exploits rund 600.000 Macs auf der ganzen Welt infiziert hat. Kaspersky meldete zudem weitere Schädlinge, die für den Mac programmiert wurden.

Das Update, das mit 1,16 Gigabyte recht üppig ausfällt, steht ab sofort für Entwickler im App Store zum Download bereit.

Foto: az1172

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.