Mac Pro: Nvidia stellt Grafikkarte mit 4 GB RAM vor

Auch wenn die neue Generation des Desktop-Rechners noch nicht angekündigt wurde, steht die entsprechende Hardware schon bereit. Wie der kalifornische Grafikkarten-Hersteller Nvidia bekannt gibt, lässt der Nachfolger des Quadro 4000, dieser wird aktuell im Mac Pro verbaut, nicht mehr lange auf sich warten. Die Quadro K5000 Grafikkarte basiere auf Kepler-Architektur und kostet 2.236 Euro.

Die Grafikkarte besitzt mehr als 1.500 Rechenkerne und 4 GB RAM. Anschlüsse sind reichlich vorhanden, so besitzt die Quadro K5000 neben einem DVI und einem DisplayPort weitere Schnittstellen für Profi-Anwender. Insgesamt kann man maximal vier Bildschirme zur selben Zeit steuern, das gleiche gilt für ultrahochauflösende Displays mit bis zu 4.096 x 2.160 Pixel. Nvidias neues Grafikkartenmodell bietet zudem die Unterstützung von DirectX 11 und OpenGL 4.3. Zudem wird bis zu 64-faces Antialisung unterstützt.

Die Mac-Version der Quadro K5000 kommt Ende 2012 auf den Markt, hieß es weiter. Sie soll umgerechnet 2.236 Euro kosten.

Foto: Apple.de

mumbi Tasche für iPhone 4 4S Silikon Hülle Schutzhülle

Price: EUR 4,99

4.4 von 5 Sternen (1184 customer reviews)

2 used & new available from EUR 4,99

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.