LTE und AppleCare+: Apple hat gute Neuigkeiten

iPhone-5-neu1

Am Dienstag stellte der US-Konzern bekanntermaßen neben dem iPhone 5S auch das iPhone 5C vor. Das waren aber nicht die einzigen Neuigkeiten, die die Kalifornier für uns parat hatten. So wird LTE nicht nur bald im Netz von Vodafone zur Verfügung, sondern auch AppleCare+ buchbar sein

Bislang konnte man das super schnelle Internet zusammen mit dem iPhone 5 nur im Netz der Deutschen Telekom nutzen. Das wird sich nun ändern, wie auf der entsprechenden Seite zu lesen ist. Einen Wehrmutstropfen gibt es allerdings für Kunden von O2 oder E-Plus: Hier wird LTE mit dem iPhone 5 bzw. dem iPhone 5S auch in Zukunft nicht nutzbar sein. Wann sich das ändern wird, steht derzeit noch in den Sternen. Da beide Unternehmen in Zukunft aber zusammenarbeiten werden, könnte sich auch in dieser Richtung etwas ergeben.

AppleCare+ verfügbar

Darüber hinaus teilten die Kalifornier mit, dass AppleCare+ nun auch in Europa erhältlich ist. Für den Service muss man 99 Euro in die Hand nehmen. Dafür bekommt man aber den optimalen Service und die größtmögliche Sicherheit für das  iPhone. „Es beinhaltet telefonischen Support durch Experten und bis zu zwei Jahre zusätzlichen Hardwareschutz, der bis zu zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung abdeckt. Für diese fällt jeweils eine Servicegebühr von 69 Euro an“, schreibt der US-Konzern auf der eigenen Homepage.

Das Angebot erweitert die Garantie um zwei Jahre, zudem können zwei Reparaturen zum Pauschalpreis von 69 Euro in Anspruch genommen werden. Neukunden können die Verlängerung bis zu 30 Tage nach dem Kauf erwerben.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.