Loewe SoundBox – Unser Review

SoundBox

Das iPhone ist heutzutage unser ständiger Begleiter. Man braucht es aber nicht nur, um ständig erreichbar zu sein, sondern vielmehr, um sich unterhalten zu lassen. Viele User haben zum Beispiel ihre komplette Musiksammlung auf ihrem Phone. Um auch zu Hause diese nutzen können, eignen sich Player inkl. Dockingstation. Ein solches Gerät ist die Loewe SoundBox. Wir haben uns diese für euch mal genauer angeschaut.

Die Loewe SoundBox kann nicht nur an das iPhone, sondern auch an viele MP3-Player angeschlossen werden. Zudem spielt sie CDs, überträgt Radio oder kann via USB und AUX-IN mit Musik bestückt werden. Optisch ist die SoundBox von Loewe ein echter Hingucker, denn in ihrem futuristischen Design wertet sie jedes Wohnzimmer auf. Zudem ist das Display klar ablesbar und nicht mit unnötigen Knöpfen überschüttet. Die Leistungsaufnahme im Ein-Zustand beträgt ca. 8 Watt. Klanglich ist die Soundbox eine Empfehlung, denn die Präzision der Hoch- und Mittentonauflösung ist atemberaubend. Zudem ist die Auflösung insgesamt nahezu perfekt, jedes Detail ist herauszuhören. Nur der Bass könnte unserer Meinung nach etwas stärker sein. Aber das ist reine Geschmackssache.

Fazit
Wer auf der Suche nach einem Abspielgerät für Musik vom iPhone ist, der sollte sich die Loewe SoundBox einmal genauer anschauen. Sie besticht durch eine bildschöne Optik und einen sauberen Klang. Loewe zeigt, dass die Zeiten, in denen tolle Optik und ansprechende Leistung sich ausschlossen, definitiv vorbei sind. Wir können daher eine Kaufempfehlung aussprechen.

Allerdings ist die SoundBox kein Schnäppchen, denn mit 500 Euro wird sie dem einen oder anderen ein großes Loch in den Geldbeutel reißen. Der Kauf sollte daher gut überlegt sein, doch wer das Geld hat, sollte die Investition tätigen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.