iPhone 5S und iPhone 5C: Verkauf startet am kommenden Freitag

index_airdrop_keyframe

Der US-Konzern Apple stellte am 10. September auf einer eigens einberufenen Keynote die beiden Mobiltelefone iPhone 5S und iPhone 5C vor. Erwartungsgemäß gehen beide Geräte am kommenden Freitag in den Verkauf. Es wird erwartet, dass sich vor den Stores wieder lange Schlangen bilden werden.

In den vergangenen Jahren war der Andrang nach neuen iPhones extrem groß. Vor den Stores bildeten sich schon in der Nacht lange Schlangen, die Server der Online Shops ackerten am laufenden Band, gingen teilweise sogar in die Knie. Ähnliches wird auch für den Release von iPhone 5S und iPhone 5C erwartet. Schon jetzt ist in zahlreichen Foren zu lesen, dass vor allem das iPhone 5S von vielen Usern gekauft werden soll. Daher raten wir schon jetzt dazu, entweder viel Zeit mitzubringen, oder ein paar Tage zu warten, bis sich die Lage beruhigt. Dass Apple dieses Mal mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen haben wird, glauben wir aktuell nicht.

Das iPhone 5S ist das Nachfolgemodell des iPhone 5 und kommt mit zahlreichen Neuerungen daher. So wurden zum Beispiel ein stärkerer Prozessor und zahlreiche neue Kamerafeatures verbauten. Optisch unterscheidet es sich von seinem Vorgänger nicht. Beim iPhone 5C ist das genau andersherum. Technisch ist es im Grunde das iPhone 5, nur in einer Hülle aus Plastik. Darüber hinaus gibt es die S-Variante nicht nur in Schwarz und Weiß, sondern in vielen bunten Farben, darunter Blau, Gelb, Pink und Grün.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.