iPhone 5S bekommt wohl einen Fingerabdruckscanner

homebutton YourAppleNews.de

Schon morgen, genauer gesagt dem 10. September, werde wir aller Voraussicht nach die beiden neuen iPhones zu Gesicht bekommt. Dann soll Apple nicht nur das auf einer Keynote präsentieren, sondern auch das . Nun sind erneut Informationen zum günstigen Smartphone aus Cupertino aufgetaucht.

Am Dienstag wird Apple die neuen iPhones zeigen, da sind sich nicht nur Apple Blogs, sondern auch Experten einig. Nun möchte ein chinesischer Techblog ein Foto der angeblichen Verpackung des iPhones 5S in die Hände bekommen haben. Darauf zu sehen ist der schwarze Home-Button unter dem Display. Dieser soll den Fingerabdruck des Nutzers scannen und so das Telefon entschlüsseln. Zudem ist ein schwarzer Hintergrund auf dem Display zu sehen. Das könnte bedeuten, dass Apple die Farbe des Wallpapers standardmäßig dem des Phones an sich anpasst. Auch wenn dieser natürlich geändert werden kann, zeigten die Kalifornier schon ein ähnliches Vorgehen beim iPod nano.

Das iPhone 5S und das iPhone 5C werden sich äußerlich vom iPhone 5 kaum unterscheiden. Auch die Displaygröße wird sich nicht ändern. Vielmehr wird es zu Änderungen im Inneren kommen. Während sich die 5C-Variante technisch auf dem Niveau des iPhone 5 bewegen dürfte, sollte das iPhone 5S einen neuen, stärkeren Prozessor bekommen. Auch einen verbesserte Kamera dürfte verbaut werden.

Die jetzige 4-Zoll-Anzeige könnte erst  beim iPhone 6 durch eine 4,8-Zoll-Variante ersetzt werden. Das berichtete vergangene Woche das „Wall Street Journal“. Demnach teste Apple diese Größe bereits.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.