iPhone 5: Neuer Touchscreen-Bug entdeckt

iPhone 5Im September stellte der US-Konzern Apple sein neues Flaggschiff im Mobilfunkbereich vor: Das 5. Nur leider macht  das Phone den Kaliforniern ein paar Sorgen, denn zum Beispiel die Kratzer, über die einige Besitzer klagten, trüben das ansonsten gute Bild. Nun gesellt sich noch ein Bug dazu. Wie „Gulli.de” berichtet, gibt es Probleme mit dem Touchscreen des Devices.

Der Apple News zufolge führt ein schnelles und diagonales Bewegen der Finger dazu, dass die App, die man gerade benutzt, enorm verlangsamt wird und sogar komplett abstürzt. Spieleentwickler der Firma CMA Megacorporation sollen diese Entdeckung jüngst gemacht haben. In der Apple News heißt es weiter, dass die Problematik vor allem bei der Message-App, Safari und dem Apple-eigenen Mailprogramm auftreten soll.

In der News wird spekuliert, dass es sich bei dem Problem um einen Hardwarebug handelt, allerdings sei dies reine Spekulation. Apple selbst wird sich dem Problem sicherlich schon sehr bald annehmen und für Aufklärung sorgen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.