iPhone 5: Größeres Display wohl sicher

Wenn es um das geht, dann kommt die Gerüchteküche nicht zur Ruhe. Ob 3D Sound, Retina-Display, Thunderbolt-Technologie oder auch ein größeres Display: Die Spekulationen um das neue Highlight aus Cupertino nehmen kein Ende. Am Wochenende tauchte ein neues Video auf, dass Hinweise auf das Aussehen des Phones gibt.

Das neue Konzeptvideo zum iPhone 5, das aktuell im Netz kursiert, zeigt, wie das iPhone 5 aussehen und welche Funktionen es haben könnte. Allerdings muss klar festgehalten werden, dass das Video definitiv nicht von Apple selbst stammt. Es basiert auf den aktuellen Gerüchten, die seit geraumer Zeit durch die Online-Gazetten grassieren. Demnach soll der mögliche Galaxy-SIII-Killer einen größeren Bildschirm als das Vorgängermodell aufweisen. Nach Informationen von verschiedenen Branchenseiten soll das iPhone 5, wenn es denn wirklich so heißen wird, mit einer Displaydiagonale von 3,95 Zoll daherkommen.

Neben der Displaygröße erkennt man in dem Video viele weitere mögliche Features des iPhone 5, die aber alle bislang seitens Apple nicht bestätigt wurden. Daher kann das Video nicht vollends auflösen, wie das neue Phone aus Kalifornien aussehen wird. Fakt scheint aber, dass sich Apple strecken wird, um das Galaxy SIII hinter sich lassen zu können. Denn ehrlicherweise muss man schon zugeben, dass die Vorgaben aus Südkorea nicht ohne sind. Wer die Schmiede aus den USA aber kennt, der weiß, dass man in Cupertino sicherlich schon die passende Antwort im Köcher haben wird.

Foto: Shemp65

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.