iPad Pro 12 Zoll soll im Herbst 2014 kommen

tab_hero_ipadair

Gerüchte über das iPad Pro, ein Tablet aus Cupertino mit einer Displaygröße von 12 Zoll, sind nicht neu, sie gab es auch schon vor der Vorstellung des iPad Air. Wenn man den Gerüchten Glauben schenken kann, dann soll neben einem 12 Zoll Display auch eine 64bit Apple A8 Quad-Core CPU zum Einsatz kommen. Mit einem solchen Gerät könnte Apple die Lücke zwischen Laptop (Macbook) und Tablet (iPad) schließen wollen.

Der Evercore Analyst Patrick Wang rechnet laut MacRumors mit einem 2-in-1 Hybrid Gerät für den Einsatz im Office. Ziel des 12 Zoll iPad Pro Modells sei es laut Wang, den Einsatz der Microsoft “Office for iPad” Suite voran zu treiben, die aktuellen Meldungen zufolge ebenfalls im Herbst 2014 auf den Markt kommen soll. Daher könnte ein iPad Pro für Business Anwender sicherlich interessant werden. Zudem könnten bei der großen Version des Tablets die 128GB als Untergrenze wegfallen.

Wir fragen uns bei diesem Gerücht, ob Apples es wirklich vagen will, das eigene MacBook anzugreifen. Klar scheint, dass mit einem iPad Pro die Grenzen zwischen Laptop und Tablet immer weiter verschmelzen werden. Apple würde sich also mit einem solchen Gerät selbst Konkurrenz machen. Daher halten wir es derzeit für noch zu früh, darüber zu spekulieren, ob ein größeres Tablet aus Cupertino tatsächlich auf den Markt kommen wird.

Eines scheint allerdings klar: Genügend Käufer würde ein solches Produkt sicherlich finden.

Foto: Apple.de

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.