iOS 7 läuft auf 80 Prozent aller Apple-Mobilgeräte

overview_whatis

Als Apple iOS 7 einführte, waren viele User nicht ganz zufrieden mit dem neuen OS aus Cupertino. Zwar ist das mobile Betriebssystem wesentlich schlanker und flacher geworden, doch vor allem die bunten Farben fanden keinen großen Anklang. Doch einer aktualisierten Grafik auf Apples Developer-Website zufolge ist iOS 7 mittlerweile auf 80 Prozent aller iOS-Geräte installiert.

Anfang Dezember lag dieser Wert noch bei 74 Prozent. Dem Kuchendiagramm nach ist iOS 6 auf 17 Prozent der Mobilgeräte installiert (Dezember: 22 Prozent). Immerhin noch 3 Prozent verwenden noch frühere Versionen des Betriebssystems (Dezember: 4 Prozent). Apples nächstes Betriebssystem-Update auf iOS 7.1 wird für den März erwartet. Mehrere Betas haben die registrierten Entwicklern seit Mitte November erhalten, sie brachten neben den üblichen Fehlerkorrekturen sowie einigen Leistungsverbesserungen auch neue Funktionen mit sich. So konnte man in der ersten Version zwischen einer  hellen und dunklen Bildschirmtastatur umschalten, auch der “Burst Mode” war zu finden. Ebenfalls neu sind der “Auto HDR Mode” sowie eine Blitzanzeige.

Apple versuchte schon rund um die Weihnachtszeit, die Verbreitung von iOS 7 zu erhöhen. Denn auch in diesem Jahr stellte man eine App zur Verfügung, mit der der User 12 Tage lang ein Geschenk von Apple bekommen konnte. Voraussetzung war, dass man iOS 7 auf seinem mobilen Gerät installiert hat.

Foto: Apple.de

Price:

(0 customer reviews)

0 used & new available from

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.