iOS 6: Wi-Fi Plus Cellular soll für stabiles Internet sorgen

apple-ios6-yourapplenews.deAuf der WWDC 2012 stellte der US-Konzern die neue Version von iOS vor. In der sechsten Auflage wird der Nutzer über 200 neue Features zu Gesicht bekommen, die dem iPhone-, iPod touch- und iPad zugute kommen sollen. Eine dieser neuen Funktionen ist „Wi-Fi Plus Cellular”. Mit diesem Feature soll eine stabile Verbindung zum Internet gewährleistet und aufrechterhalten werden.

Wie AppleInsider berichtet, soll Wi-Fi Plus Cellular automatisch abschwächende Geschwindigkeiten in einem W-LAN-Netz erkennen und daraufhin die Mobilfunkverbindung des Gerätes nutzen. Damit könnten wichtige Daten und Apps weiterhin auf dem iOS-Gerät synchronisiert werden, auch wenn die Verbindung abrechen sollte. Entwickler, die die vierte Beta-Version von auf ihrem iOS-Gerät installiert haben, können die Funktion unter „Einstellungen” finden. Sollte Apple das Feature tatsächlich „in Serie“ bringen, dann wird das iPhone in der Lage sein, ohne dem Zutun des Users in die Mobilfunkverbindung zu wechseln, damit iTunes Einkäufe, Dokumente, Passbook oder auch E-Mails auf dem aktuellsten Stand gehalten werden können, auch wenn das  W-LAN-Netz eine schwache Verbindung bietet. Natürlich kann Wi-Fi Plus Cellular in den Einstellungen deaktiviert werden. Allerdings ist das schon eine feine Sache, denn diese Technik soll auch bei FaceTime-Anrufen funktionieren – Abstürze eines Gesprächs könnten damit sehr selten werden.

Derzeit gehen Experten davon aus, dass iOS 6 zusammen mit dem iPhone 5 im Herbst dieses Jahres der Öffentlichkeit auf einer eigens einberufenen Keynote präsentiert wird. Vor allem über den 12. September wird viel berichtet. Während iOS 6 sofort verfügbar sein soll, wird das iPhone 5 hingegen erst zum 21. September erhältlich sein – wenn man der Gerüchteküche glaubt.

Price:

(0 customer reviews)

0 used & new available from

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.