iOS 6: Karten teilweise aktueller als bei Google Maps

apple-ios6-yourapplenews.deMit der Einführung von iOS 6 verabschiedete sich Apple von Google Maps, stattdessen bietet man nun eine eigene Kartenlösung an. Doch das Ganze ist noch nicht zu 100 Prozent perfekt, viele User beschwerten sich. Letzen Endes sah sich sogar Tim Cook dazu genötigt, sich öffentlich zu entschuldigen. Dass nicht alles in der Karten-App schlecht ist, zeigen diverse Meldungen im Netz.

In den vergangenen Tagen tauchten auf zahlreichen Apple Blogs Meldungen auf, die besagten, dass iOS 6 Maps teilweise aktueller sei als Google Maps. Zudem berichten die amerikanischen Kollegen von MacRumors, dass nun ein genaues 3D-Modell der Freiheits-Statue angezeigt werde. Auch in Neuseeland und Großbritannien sind Fortschritte zu erkennen, wie 9to5Mac berichtet.

Glaubt man den Apple Blogs, dann arbeitet man bei Apple fieberhaft an der Verbesserung der Kartenlösung. Wir meinen: Weiter so!

 

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.