iMac 2012: Lagerbestände nehmen ab – Release am 12. September?

Derzeit dreht sich in der Gerüchteküche alles um den 12. September. Schließlich soll Apple an diesem Tag gleich mehrere Produkte auf einer Keynote präsentieren. In der Verlosung: iPhone 5 und iPad mini. Glaubt man einem aktuellen Medienbericht, dann ist auch der unter den Kandidaten.

CultofMac berichtet, dass mehrere Großhändler aktuell einvernehmlich zu Protokoll geben, dass die Lagerbestände des iMacs weiter schwinden. Vor allem der 27 Zoll iMac in der 3.1 GHz Variante dürfte nicht mehr lange verfügbar sein. So will man bei Best Buy erfahren haben, dass das Unternehmen keinen dieser Variante mehr auf Lager haben soll. Das betrifft sowohl den Online Store als auch den Retail Stores. Bei Best Buy wisse derzeit niemand, wann und ob die nächste Lieferung kommt. Gleiches soll im übrigen auch für den Reseller J&R und Amazon gelten. Sie sollen nur noch wenige High-End-Varianten des All-in-One PC übrig haben.

Verdichten sich damit die Zeichen auf eine neue Generation iMac? Wird der iMac 2012 schon auf der Keynote am 12. September präsentiert? Auch wenn wir uns das wünschen würden, gehen wir derzeit nicht davon aus, dass Apple auf der Keynote im September gleich drei Produkte präsentiert. Da das iPhone 5 Vorfahrt zu haben scheint, wird der iMac 2012 wohl noch auf sich warten lassen.

Foto: Apple.com

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.