Erscheint iOS 6 mit Gefällt-mir-Button?

Über eine Integration von in iOS wird schon länger spekuliert. Zuletzt kündigte Apples CEO Tim Cook auf der D10-Konferenz in einem Interview an, dass Apple und künftig noch enger verzahnt werden würden. Daher steht eines schon vor der Vorstellung von fest: Das soziale Netzwerk wird in Apples Betriebssystem eine große Rolle spielen.

Nachdem die ersten Gerüchte über eine stärkere Integration von Facebook in iOS 6 auftauchten, wurde eine entsprechende Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen bestätigt. Doch offen ließ man dabei, wie die Zusammenarbeit zwischen dem sozialem Netzwerk und dem kalifornischen US-Unternehmen aussehen könnte. Klar, Facebook soll stärker eingebunden werden, doch wie genau das aussehen wird, wollte niemand sagen. Aktuelle Gerüchte aus dem Netz deuten allerdings darauf hin, dass die Verzahnung ähnlich wie bei der Einführung von Twitter in iOS 5 laufen dürfte. Vor allem im Bereich von Fotos auf iPhone und iPad soll Facebook eine große Rolle spielen. Daher sollen Schnappschüsse nach der einmaligen Eintragung der Login-Daten in den Systemeinstellungen mit einem Klick auf Facebook geteilt werden können.

Zudem könnte das soziale Netzwerk auch in den App Store stärker eingebunden werden. Einem Bericht von „PC Welt“ zufolge soll eine Funktion namens „App Liking“ es erlauben, dass sich Nutzer Anwendungen, die sie liken, in ihrem Facebook-Profil anzeigen lassen können. Angesichts der Vielzahl an Apps könnte dies für Apple einen großen Vorteil haben: Es ergibt sich eine kostenlose Werbemöglichkeit. Allerdings würde das für die Kalifornier auch bedeuten, dass man stärker auf Facebook angewiesen ist.

Foto: MoneyBlogNewz

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.