Erscheint der Macs 2013 mit einem 802.11ac 5G WiFi-Chip?

imac-yourapplenews.de

In diesem Jahr wird Apple aktuellen Gerüchten zufolge nicht nur ein paar neue Modelle vorstellen, sondern vor allem die eigene Produktpalette mit Updates versehen. So auch die einzelnen Mac-Modelle. In einer aktuellen Apple News heißt es, dass Apple bei diesen auf diverse Besonderheiten Wert legen wolle. So könnten zum Beispiel 802.11ac 5G WiFi-Chips verbaut werden. Im Vergleich zu den üblichen 802.11n-Chips bieten diese diverse Vorteile.

Auch wenn diese Chips nur sehr selten verbaut werden, haben sie für den User viele Vorteile, zu zum Beispiel beim Thema Übertragungsgeschwindigkeiten. Chips dieser Bauweise schaffen eine Geschwindigkeit von bis zu 450 Mbit pro Sekunde, wobei sich diese beim Einsatz mehrerer Antennen zudem steigern lässt. Derzeit sind bis zu drei Antennen pro Computer verbaut, somit könnte ein 802.11ac-Chip über 1 Gbit pro Sekunde erreichen.

Der Apple News zufolge sollen die Kalifornier einen Zulieferervertrag mit Broadcom geschlossen haben, der die Lieferung von 802.11ac-Chips beinhalten soll. Zudem möchte man erfahren haben, dass Apple diese Chips im 2013er-Lineup der Macs verbauen werde.

Foto: Apple.de

iPhone 5 Silikon Hülle Gel Tasche Klare Transparent

Price:

4.2 von 5 Sternen (236 customer reviews)

0 used & new available from

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.