Die besten drei Poker Apps

Pokern erfreut sich auch in Deutschland großer Beliebtheit. Das ist nicht erst seit dem Erfolg von Pius Heinz, dem ersten deutschen Weltmeister, der Fall. Da scheint ist nahezu unerlässlich, dass es auch für das iPhone eine Lösung gibt. Im iTunes Store von Apple gibt es eine Vielzahl von Apps, die sich mit dem Thema Pokern beschäftigen. Im Folgenden wollen wir einmal drei Applikationen näher vorstellen.

Texas HoldEm Poker DeluxePoker
Texas HoldEm Poker Deluxe ist eine kostenlose Anwendung aus dem App Store von Apple, die auf das iPhone geladen werden kann. Der große Vorteil der App ist, dass sie mit gut 15 MB recht klein ausfällt. Gerade wer auf seinem iDevice nicht viel Platz hat, wird sich darüber freuen. Zudem steht eine große Community dahinter, was bedeutet, dass immer ausreichend Gegner online sind. Die App finanziert sich über In App Käufe, das heißt, der Spieler kann Chips kaufen, um gegen andere Gegner Pokern zu können. Grafisch ist die App die derzeit wohl hübscheste Lösung. Zudem ist sie in fast allen Sprachen verfügbar.

Poker
Die App von Contradictory ist grafisch eine solide Applikation, die sich vor allem auf das Spiel an sich konzentriert. Auch sie ist kostenlos, hat aber den kleinen Nachteil, dass sie mit über 30 MB fast doppelt so groß ist. Um Chips zu bekommen, muss der Spieler auch hier In App Käufe in Anspruch nehmen. Zudem ist die App leider nur in Englisch verfügbar.

MegaPoker Online – Texas Holdem Poker
Die letzte App, die wir in diesem Bereich vorstellen wollen, ist MegaPoker Online – Texas Holdem Poker von Combay Inc. Die Anwendung ist gut 27 MB groß und in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch und Spanisch verfügbar. Der Download ist auch hier kostenlos, mittels In App Käufe kann sich der Spieler dann Chips besorgen. Allerdings läuft die App längst nicht so fehlerfrei wie zum Beispiel die Texas HoldEm Poker Deluxe App. User klagen immer wieder über einen Verlust der Chips.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.