Das Beste aus 2013: Apple kürt Apps des Jahres

iPad AppStore YourAppNews.de

Traditionell kürt der US-Konzern Apple im Dezember “Das Beste aus 2013″ und reiht sich damit in die Jahresrückblicke ein, wie sie nicht nur jedes Magazin, sondern auch jeder TV-Sender macht. Nun hat die iTunes-Redaktion eine Liste der beliebtesten iOS-Apps des auslaufenden Jahres veröffentlicht.

Den Titel “App des Jahres” geht an die kostenlose App Duolingo. Über die Anwendung können mit dem iPhone zahlreiche Sprachen erlernt werden, unter anderem Englisch oder auch Italienisch. Dabei sorgen verschiedene Minispiele für Spaß beim Lernen, damit dieses nicht so trocken erscheint, wie das im Unterricht in der Regel der Fall ist. Zudem ermöglicht die App ein kontinuierliches Wiederholen, bearbeitete Inhalte werden damit nicht nach kurzer Zeit wieder vergessen. Spiel des Jahres ist die Universal-App Ridiculous Fishing. Das Arcade-Game ist für schmale 2,69 Euro zu haben und versetzt den User in die Rolle eines Fischers. Allerdings greift dieser nicht nur zu seiner Angel, nein, er nimmt vorzugsweise auch die Shotgun oder das Maschinengewehr. Die Pay-App setzte sich sogar gegen den Hochkaräter Plants vs. Zombies 2 durch, das Game landet „nur“ auf Platz zwei.

Wir haben es zwar schon berichtet, aber an dieser Stelle wollen wir nochmal an die Geschenke App erinnern, die Apple schon jetzt in den Store gestellt hat. Mit dieser erhalten User ab dem 26. Dezember 12 Tage lange zahlreiche Geschenke wie Apps, Bücher oder auch Musik. Das Ganze ist vollkommen kostenlos und ein Geschenk von Apple an seine Kunden. Voraussetzung ist allerdings, dass iOS 7 installiert wurde.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.