Black Friday: Apple senkt die Preise

MacBook Pro 13

Das Weihnachtsgeschäft ist für viele Unternehmen die wichtigste Zeit des Jahres, schließlich werden hier die größten Umsätze erzielt. Nicht anders ist das auch beim US-Konzern Apple, der rechtzeitig seine beiden neuen iPads auf den Markt geworfen hat. Start der wichtigsten Zeit des Jahres ist alljährlich der „Black Friday“.

Der US-Konzern Apple hat zum Black Friday einige seiner äußerst beliebten Produkte im Preis gesenkt. Wer sich jetzt ein iDevice sichern möchte, der spart teilweise richtig Geld. Die wichtigsten Produkte, bei denen man ordentlich absahnen kann, sind bspw.:

  • iPad Air für 444,00 Euro (statt 479,00 Euro)
  • iPad Mini für 268,00 Euro (statt 289,00 Euro)
  • iPad 2 für 348,00 Euro (statt 371,00 Euro)
  • Macbook Air für 898,00 Euro (statt 999,00 Euro)
  • Macbook Pro für 1.098,00 Euro (statt 1.199,00 Euro)
  • Macbook Pro mit Retina Display 1.198,00 Euro (statt 1.299,00 Euro)
  • iPod Touch 288,00 Euro (statt 319,00 Euro)
  • iPod nano 158,00 Euro ( statt 169,00 Euro)

Zudem lohnt sich auch ein Blick in den Online-Shop des autorisierten Händlers Arktis.de, wenn man auf der Suche nach Apples Geräten ist. Dort werden über den Tag verteilt immer wieder begrenzte Stückzahlen von Hardware vergünstigt angeboten. Der Schwerpunkt liegt hier aber eindeutig auf Zubehör.

Foto: Apple.de

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.