Bericht: Apple arbeitet angeblich an 12 Zoll iPad Maxi

iPad 4

Erst vor knapp zwei Wochen stellte der US-Konzern Apple die beiden neuen iPhones vor. Das iPhone 5S und das iPhone 5C sollen aber nicht die beiden letzten Modelle aus Cupertino werden, die wir dieses Jahr noch zu Gesicht bekommen. Allen voran das iPad 5 und das iPad mini 2 werden von zahlreichen Experten erwartet. Wenn man einem aktuellen Medienbericht Glauben schenken kann, dann werden wir darüber hinaus ein 12 Zoll iPad zu Gesicht bekommen.

UDN berichtet unter Berufung auf Insider, dass Apple zusammen mit dem Fabrikanten Quanta Computer ein 12 Zoll großes iPad entwickelt. Von wem man diese Information genau haben möchte, sagte man natürlich nicht. Doch warum sollte Apple die Display-Größe erhöhen? Uns erschließt sich das aktuell nicht. Zwar kann man mit einem größeren Display wesentlich mehr Dinge tun, doch beim iPad spielt die Handlichkeit und die Möglichkeit des einfachen Verstauens eine große Rolle. Zudem gibt es derzeit kaum ein solch großes Tablet, dass von den Kunden positiv angenommen wird.

Das neue iPad 5 soll genau bei dem Punkt, den wir beim iPad 12 Zoll als Achillesferse sehen, ansetzen: der Handlichkeit. Das neue Tab aus Cupertino soll wesentlich handlicher, da schlanker werden. Beim iPad mini 2 wird das Display im Mittelpunkt stehen, denn es soll mit der Retina Technik ausgestattet sein. Wann beide Modelle auf den Markt kommen werden, steht derzeit noch in den Sternen. Zuletzt wurde allerdings darüber spekuliert, dass beide Geräte am 15. Oktober seitens Apple vorgestellt werden.

Foto: Apple.de

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.