Apple veröffentlicht iOS 6.1.3

apple-ios6-yourapplenews.de

Gestern Abend war es soweit, der US-Konzern Apple gab zum Download frei. Das Update für iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 4, iPad 3, iPad 2, iPod Touch 5G und iPod Touch 4G bringt allerdings nicht sonderlich viele Änderungen mit sich. Jailbreaker sollte zudem davon die Finger lassen.

Die Kollegen von „Macrumors” machen folgende Angaben zum neuerlichen Update seitens Apple:

- Fixt einen Bug, der es ermöglicht hat, Passcode zu umgehen und Zugriff auf die Telefonie-App zu erlangen
– Verbesserungen für Maps in Japan

Zudem werden wohl einige Sicherheitslücken geschlossen. Die Lücke, die einige User genutzt haben, um einen Jailbreak aufzuspielen, wurde ebenfalls geschlossen. Wer also derzeit den Jailbreak des Dev-Teams evad3rs nutzt, sollte das Update auf keinen Fall durchführen. Apple sind Jailbreaks seit geraumer Zeit ein Dorn im Auge. Immer wieder teilten die Kalifornier mit, dass sie mit dem Aufspielen solcher Tools nicht einverstanden sind und entziehen daher dem User die Garantie, sollte man feststellen, dass das Device mit einem Jailbreak versehen wurde.

Ob das Hackerteam evad3rs um MuscleNerd und Co. auch für die aktuelle Version einen Exploit finden wird, darf zwar nicht unbedingt bezweifelt werden, wenn man aber bedenkt, dass das Finden der ersten Lücke schon fast ein halbes Jahr gedauert hatte, schwant vielen Betroffenen Böses.

Sollte allerdings eine Lösung zur Verfügung stehen, melden wir uns sofort zu Wort und überbringen euch die „gute“ Nachricht!

mumbi TPU Silikon Schutzhülle iPhone SE 5S 5 Hülle in schwarz

Price: EUR 4,99

3.9 von 5 Sternen (3032 customer reviews)

2 used & new available from EUR 4,99

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.