Apple stellt am 10. September das neue iPhone vor

iPhone-5-neu1

Der US-Konzern Apple ist bekannt für seine Verschwiegenheit in Bezug auf neue Produkte. Wenn man in Cupertino nach neuen Produkten fragt, kommt oft nicht mehr als ein schnödes „kein Kommentar“. In der Regel eine Woche vor den eigentlichen Event Einladungen, durch die der Termin publik wird.

In diesem Jahr sieht das allerdings ein wenig anders aus. Denn schon Mitte August hatte “AllThingsD” den 10. September als Vorstellungstermin enthüllt. Nun hat sich ein hochrangiger Mitarbeiter verplappert, dieser arbeitet beim japanischen Provider NTT Docomo. So sagte Kazuto Tsubouchi gegenüber der japanischen Zeitung Sankei Shimbun, dass mit Apple über ein Vertriebsabkommen verhandelt werde. Es gebe auch noch Probleme mit dem Termin. Wie die Quelle weiter berichtet, sei der 10. September gemeint. Auch Nuance, maßgeblich an der Entwicklung des Sprachassistenten Siri beteiligt, hat den Termin indirekt bestätigt, denn man hat das Datum für die finale Version des nächsten mobilen Betriebssystems iOS 7 versehentlich veröffentlicht. Es gilt als sicher, dass Apple das neue iPhone zusammen mit dem OS vorstellen wird.

Offen bleibt allerdings, wie viele neue iPhones wir Anfang September zu Gesicht bekommen werden. Dass das , der Nachfolger des iPhone 5, vorgestellt werden wird, gilt als sicher. Allerdings machen auch immer wieder Gerüchte rund um das iPhone 5C die Runde, eine abgespeckte und günstige Version des Smartphone-Klassiker. Wenig überraschend hält sich Apple in dieser Richtung schon seit einer geraumen Zeit bedeckt.

2+2 x mumbi Displayschutzfolie iPhone SE 5S 5 5C Schutzfolie Folie (2 x VORNE und 2 x RÜCK Folie)

Price: EUR 8,99

4.3 von 5 Sternen (1435 customer reviews)

3 used & new available from EUR 5,99

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.