Apple reagiert auf Kritik zu Maps in iOS 6

apple-ios6-yourapplenews.deAm Mittwoch 19 Uhr deutscher Zeit schickte Apple das neue ins Rennen. Mit dem neuen mobilen Betriebssystem verschwindet auch Google Maps von den iDevices. Apple bietet ab sofort einen eigenen Kartendienst an. Doch diese ist derzeit weit von einer voll funktionstüchtigen App entfernt.

Die Welle der Beschwerden lässt Apple natürlich nicht kommentarlos an sich vorbeigehen. Gegenüber AllThingsD gibt man daher nun ein Statement ab: “Customers around the world are upgrading to iOS 6 with over 200 new features including Apple Maps, our first map service. We are excited to offer this service with innovative new features like Flyover, turn by turn navigation, and Siri integration. We launched this new map service knowing it is a major initiative and that we are just getting started with it. Maps is a cloud-based solution and the more people use it, the better it will get. We appreciate all of the customer feedback and are working hard to make the customer experience even better.”

Demnach ist sich Apple der Fehler bewusst und arbeitet akribisch an der Verbesserung. Doch trotzdem muss man sich fragen, warum man die App freigibt, wenn sie nicht funktioniert. Das ist wirklich nicht Apple-like.

2+2 x mumbi Displayschutzfolie für iPhone SE 5S 5 5C Schutzfolie Folie (2 x VORNE und 2 x RÜCK Folie)

Price: EUR 8,99

4.3 von 5 Sternen (1437 customer reviews)

4 used & new available from EUR 5,00

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.