Apple iOS 7: Update iOS 7.0.2 korrigiert Fehler bei Gerätesperre

iOS 7

In der aktuellen Version von , .0.2, schließt Apple die bekannte Sicherheitslücke. Die Aktualisierung steht ab sofort für iPhone 4 und später, iPad 2 und später sowie iPad Mini zur Verfügung. Zudem bringt das Update die fehlende griechische Tastatur für die Eingabe von Passwörtern mit sich.

Der US-Konzern Apple hat sein Mobilbetriebssystem iOS 7 auf Version 7.0.2 aktualisiert. Das Update korrigiert zwei Fehler, diese machten, wie zuletzt in der Presse zu lesen, die Gerätesperre unwirksam. Es steht für iPhone 4 und später, iPad 2 und später, iPad Mini und iPod Touch (fünfte Generation) zur Verfügung. iPhone- bzw. iPad-Besitzer, die auf die neue Version aktualisieren und das Update installieren wollen, finden die Aktualisierung unter Einstellungen →Allgemein →Softwareaktualisierung. Die Version 7.0.2 der Software behebt nach Angaben von Apple (Changelog) „Fehler, die es ermöglichten, den Code auf dem Sperrbildschimrm zu umgehen.“ Darüber hinaus bringt das Update die fehlende griechische Tastatur für die Eingabe von Passwörtern zurück.

Apple schreibt im Wortlaut:

iOS 7.0.2 Software Update

  • Fixes bugs that could allow someone to bypass the Lock screen passcode
  • Reintroduces a Greek keyboard option for passcode entry

In der vergangenen Woche war bekannt geworden, dass der Sperrbildschirm in der aktuellen Version von iOS 7, die erst seit dem 18. September verfügbar ist, umgangen werden kann. Ein Video auf Youtube zeigt, welche Schaltflächen dazu in einer bestimmten Reigenfolge gedrückt werden müssen.

2+2 x mumbi Displayschutzfolie für iPhone SE 5S 5 5C Schutzfolie Folie (2 x VORNE und 2 x RÜCK Folie)

Price: EUR 8,99

4.3 von 5 Sternen (1438 customer reviews)

3 used & new available from EUR 5,99

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.