Apple 1 zu Rekordpreis versteigert

Apple 1

Apples erster PC, der , gilt nicht nur als Meilenstein der Kalifornier, sondern ist heute mehr denn je ein Sammelobjekt, dass wohl jeder Fan des kalifornischen Unternehmens gerne sein eigen nennen möchte. Nun hat das Auktionshaus Breker in Köln eigenen Angaben zufolge eines der ersten Exemplare des Apple 1 für fast eine halbe Million Euro versteigert.

Den Angaben zufolge hat man damit einen Rekordpreis erzielt. Uwe Breker teilte am Samstag unter anderem dem Portal heise.de mit, es handele sich um einen der ersten Rechner, den Apple-Chef Steve Jobs zusammen mit Steve Wozniak 1976 in der Garage seines Elternhauses gebaut habe. Demnach soll der PC auch heute noch funktionsfähig sein, wurde außerdem mit Tastatur, Monitor, Kassettenrekorder und Trafo verkauft. Via Youtube zeigt man den Rechner in Betrieb.

Vom Apple 1 wurden nur 200 Stück produziert, jeweils 666,66 US-Dollar verlangte man zu jener Zeit für den Rechner – ohne Keyboard und Gehäuse. Die Seite Apple-1-Registry schreibt, dass noch 43 Geräte bekannt sind, davon sollen aber nur noch 6 funktionieren.

Foto: cmnit

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.