40 Prozent der US-Jugendlichen haben ein iPhone

iPhoneApples ist unbestritten das beliebteste Smartphone auf dem Markt. Vor allem Jugendliche sind heiß auf mobile iOS-Geräte. Eine aktuelle Studie der Investmentbank Piper Jaffray, von der das Apple Blog MacRumors berichtet, zeigt, dass von den befragten 7.700 US-Teenagern 40 Prozent ein iPhone verwenden. Zudem planen 62 Prozent der Umfrageteilnehmer in Zukunft ein Apple-Smartphone zu kaufen.

Der Analyst Gene Munster weist darauf hin, Apple könne explizit bei Jugendlichen steigende Absatzzahlen vermelden. Im Herbst 2011 seien es noch 23 Prozent gewesen, die ein Apple-Smartphone verwendet haben. Im Frühjahr 2012 waren es dann 34 Prozent, nun konnte man erneut zulegen. Munster schreibt dazu: „Das Unternehmen wird von der Treue des jungen Kundenstamms profitieren.”

Außerdem gaben 44 Prozent der Studienteilnehmer an, ein Tablet zu besitzen. 72 Prozent verwenden ein iPad. 35 Prozent haben zwar noch kein Tablet-Computer, gaben aber an, in den nächsten sechs Monaten ein iPad kaufen zu wollen.

Price:

(0 customer reviews)

0 used & new available from

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.