4 Zoll beim iPhone 5: Hinweise auf der WWDC?

iPhone5-YourAppleNews.deÜber kaum ein Phone wird derzeit so viel spekuliert wie über das von Apple. Bekanntermaßen wurde es auf der WWDC 2012, Apples eigener Entwicklerkonferenz, nicht vorgestellt. Derzeit sieht alles danach aus, dass es im September oder Oktober dieses Jahres vorgestellt werden wird. Nachdem die WWDC 2012 letzte Woche zu Ende gegangen ist, taucht nun doch eine Verbindung zwischen der WWDC und den Spekulationen auf.

Apple könnte auf der Keynote einen entscheidenden Hinweis in Sachen Display gegeben haben. Apple stellt hier das neue SDK für iOS 6 vor. Wie immer zählte man in einem Atemzug alle Funktionen auf. Und hier könnte sich der US-Konzern verraten haben. Zu sehen war auch eine neue Funktion namens „Auto Layout”. Sie erleichtert App-Entwicklern das Erstellen von Anwendungen für die unterschiedlichsten Displaygrößen. Mit der Einführung der Funktion sind die Elemente nicht starr an einem Platz, sondern zum Beispiel 20 Pixel vom Rand entfernt. Dies wiederum würde sich auf einen größeren Bildschirm bezahlt machen. Damit scheint der Weg frei für ein 4-Zoll-Display.

Allerdings sind das alles nur Spekulationen, da sich Apple bekanntermaßen zu solchen Dingen nicht äußert. Aber es berichteten in der Vergangenheit zahlreiche Blogs, unter anderem „AllThingsD“, dass Apple ein Display mit 4 Zoll für sein neues Phone im Sinn habe. Man soll sogar schon Displays in dieser Größe geordert haben. Daher könnte der Hinweis tatsächlich Realität werden. Ob dem wirklich so ist, werden wir wohl erst im Herbst erfahren…

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.